Zahnärztliche Pläne Für Familienversicherung In Deutschland

Posted by

Regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen helfen Ihre Zähne dauerhaft gesund zu halten. Ab dem 18. Lebensjahr haben Sie Anspruch auf eine jährliche zahnärztliche Untersuchung bei einem Zahnarzt Ihrer Wahl, der von den gesetzlichen Krankenversicherungen in Deutschland zugelassen ist. Kinder zwischen sechs und 18 Jahren können nach einer Kinderuntersuchung sogar alle zwei Jahre zahnärztliche Untersuchungen durchführen lassen. Ihr Zahnarzt wird Ihre Untersuchungsbesuche in einem Bonusheft bestätigen. Sollte eine zahnärztliche Behandlung erforderlich sein, reduziert der Bonus Ihre Zahlung erheblich.

Beim Kauf einer Versicherung wird möglicherweise der Begriff zahnärztliche Leistungen angezeigt, der sich von der Versicherung unterscheidet. Ein Versicherungsplan soll das Risiko absorbieren – das Risiko, dass beispielsweise einen Zahn zieht oder einen Wurzelkanal bekommt. Ein Leistungsplan deckt einige Dinge vollständig ab, andere jedoch nur teilweise und andere überhaupt nicht. Es soll hilfreich sein, ist aber kein Allheilmittel.

Bevor Sie mit der Zahnbehandlung mit Zahnersatz beginnen, erstellt Ihr Zahnarzt einen Behandlung und Kostenplan. Ihr persönlicher Kundenberater wird den festen Zuschuss für den Behandlungsplan festlegen. Danach kann die Behandlung beginnen. Die Versicherung will auch die Kosten für kieferorthopädische Behandlungen innerhalb der gesetzlichen Grenzen decken. Bei Operationen, die über diese Grenze hinausgehen – zum Beispiel bei Operationen im Erwachsenenalter, wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Kundenberater. Zahnfüllungen oder ein erweiterter Check – up – Service können ebenfalls kostenpflichtig sein. In diesem Fall wird Ihr Zahnarzt Sie jedoch vorher informieren.

Wie Können Zahnärztliche Pläne Die Zahnpflege Erschwinglicher Machen?

Zahnärztliche Pläne können Ihnen helfen, Ihre Kosten für die Zahnpflege besser zu verwalten.

  • Personen ohne individuelle zahnärztliche Versorgung erhalten seltener routinemäßige Zahnpflege.
  • Warten bis ein Problem auftritt, bedeutet dass Zahnbehandlungen häufig aufwändiger und teurer sind

Abhängig von Ihren Umständen möchten Sie möglicherweise nur für ein oder zwei Jahre einen zusätzlichen Versicherungsplan, möglicherweise Bezahlung von Orthopädie oder teurer Pflege wie Zahnimplantaten. 

Für Familien kann eine typische Zahnversicherung zwischen 50 und 150 Euro pro Monat kosten. Andere Richtlinien, wie zahnärztliche Rabattpläne, erfordern eine jährliche Gebühr, mit der Sie Mitgliedszahnärzte zu ermäßigten Preisen besuchen können. Diese Pläne können jedes Jahr rund 150 Euro für Einzelpersonen und 200 Euro für Familien betragen.

Wenn Sie bereit sind, eine zusätzliche Zahnversicherung zu kaufen, rufen Sie einen Vertreter an, um eine Zahnversicherung zu finden, die Ihrem Budget entspricht. Sie können Ihre aktuelle Krankenversicherung und Ihr Budget einsehen und Ihnen dabei helfen, einen kostengünstigen Versicherungsplan zu finden.

Leave a Reply