Welche Gefahren Deckt Die Hausversicherung In Deutschland Ab?

Posted by

Hausratversicherung deckt Sie im Falle des Diebstahls Ihrer Habseligkeiten oder der Beschädigung des Eigentums, in dem Sie leben. Das Tolle ist, eine Grundversicherung für Haushaltsinhalte in Deutschland ist ziemlich erschwinglich und bietet ein gutes Preis Leistungs-Verhältnis.

Theoretisch gilt jedes Objekt, das Sie in Ihrer Wohnung haben. Dazu gehören Möbel, Teppiche, Elektrogeräte und auch Wertsachen. Wenn Sie also in einer Wohngemeinschaft oder im Erdgeschoss wohnen, wo Dinge gestohlen werden können, sollten Sie dies wahrscheinlich in Betracht ziehen. Wenn Sie besonders teure Wertsachen wie Schmuck oder Kunstwerke haben, müssen Sie wahrscheinlich eine Prämie zahlen. Standardmäßig geben die meisten Hausversicherungen Wertsachen um etwa 20 bis 25 Prozent der vereinbarten Summe zurück.

Es gibt drei grundlegende Deckungsstufen: tatsächlicher Barwert, Wiederbeschaffungskosten und erweiterte Wiederbeschaffungskosten. Die Versicherungssätze werden weitgehend vom Risiko des Versicherers bestimmt, dass Sie einen Anspruch geltend machen. Sie bewerten dieses Risiko auf der Grundlage der früheren Schadenshistorie, die mit dem Haus, der Nachbarschaft und dem Zustand des Hauses verbunden ist.

Wertvolle Informationen

Hier ist ein kleines Geheimnis. Die Hausversicherung in Deutschland deckt nicht nur Schäden in Ihrer Wohnung ab, sondern kann Sie auch über Ihre vier Wände hinaus begleiten. Zum Beispiel decken viele von ihnen Sie im Falle eines Diebstahls von einem Hotelzimmer ab, in dem Sie sich aufhalten.

Das Gute ist, ob es zerstört, beschädigt oder gestohlen wird; Die Versicherung ersetzt den ursprünglichen Wert und nicht den Barwert. Ein großer Bonus im Vergleich zur Haftpflichtversicherung, bei der nur der Barwert ersetzt wird. Stellen Sie sich vor, das gesamte Innere Ihres Hauses wird zerstört. Angesichts der Tatsache, dass Elektrogeräte wie Fernseher so schnell an Wert verlieren, würde ihr Barwert nicht ausreichen, um eine weitere Runde Ihrer geliebten Sachen zu finanzieren.

Einige Dinge sind nicht durch die deutsche Hausversicherung abgedeckt. Sie können Dinge wie Autos und teure Schmuckstücke vergessen, die über die versicherten Grenzen hinausgehen. Gebäudekomponenten sind ebenfalls nicht enthalten. Bevor Sie eine Police abschließen, müssen Sie herausfinden wie viel Deckung Sie benötigen, basierend auf den Kosten für den Ersatz all Ihrer Besitztümer. Viele Menschen sind selbst unterversichert. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alles einbeziehen, einschließlich Fußböden und den Inhalt Ihrer Garage. Möglicherweise möchten Sie mehrere Angebote einholen, bevor Sie eine Richtlinie auswählen.

Die Prämien können höher sein, wenn Sie für die Anzahl der Zimmer abschließen. Das bietet jedoch möglicherweise mehr Deckung. Beachten Sie;

  • Die Prämie, die Sie bezahlen müssen
  • Den Betrag eines Selbstbehalts, den Sie selbst bezahlen müssen
  • Der Bonus ohne Ansprüche, der sich jährlich erhöht, wenn Sie keinen Anspruch geltend machen

Leave a Reply